drucken

Informationen zur Arbeit in den Gruppen

Abhängig von Alter und Entwicklungsstand profitieren Kinder von gruppenübergreifenden Angeboten. Dabei stärken wir ihre Handlungsautonomie und können auf ihre spezifischen Interessen besser eingehen.

Gleichzeitig ist besonders für jüngere Kinder die eindeutige Zugehörigkeit zu einer Stammgruppe von großer Bedeutung. In unseren Einrichtungen ist der Grad der Öffnung so bestimmt, dass beide Aspekte – Autonomie und Sicherheit – gut zur Geltung kommen.

Die individuellen Bedürfnisse der Kinder nach Sicherheit, Geborgenheit und Eigenaktivität bestimmen das Maß der Ausprägung der offenen Arbeit im Einzelfall.

Pflegesituationen sind wichtige Schlüsselsituationen zwischen Mitarbeitenden und Kindern. Bei der Pflege folgen wir dem Ansatz von Dr. Emmi Pikler. Demzufolge sind Wickelzeiten durch die 1:1-Situation besonders wertvoll. Die Mitarbeitenden begleiten die Kinder aktiv und fördern die Autonomie der Kinder bei Hygiene und Körperpflege.

Kindertagesstätten in Stuttgart
Lehmfeldstraße 1a
70374 Stuttgart
Telefon 0151 44051454
kita.stuttgart(at)bruderhausdiakonie.de

 

Bereichsleitung:
Ayla Pape
 

Veranstaltungen

Kein Eintrag in dieser Ansicht.